News Flash

Termine beim FVH:

Do 21.04.22   19:30

Kickerstube

Vorstandssitzung

 

Fr., 29.04.2022  20:00

Generalversammlung

(Kickerstube)

 

Besucher online

Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online

Nächste Termine

No events

Badische Zeitung:

Die Kontrahenten begegneten sich auf Augenhöhe. Beide Teams überzeugten mit Tempo, Spielübersicht und Ballsicherheit, neutralisierten sich aber weitgehend. Weshalb die Zahl der Großchancen eher übersichtlich war. Die erste Tormöglichkeit hatte die Heimelf durch Ibrahim Bayram, aber Gästekeeper Kevin Zeller parierte (14.). Tom Stubert fand sich nach zwei Patzern der FFC-Abwehr frei vorm Tor wieder, zimmerte den Ball aber über das Gehäuse (23.). Drei Minuten später folgte der nächste Angriff der Herbolzheimer: Mirco Barellas Zuspiel, eher aus der Not geboren, verpasste Stubert ebenso knapp, wie der Ball am langen Pfosten vorbeiging. In der 34. Minute versuchte sich Barella an einem eigenen Abschluss, doch der Winkel wurde zu spitz. Kurz vor der Pause lenkte Zeller einen Fernschuss von Patrick Buderer an die Latte, und Josef Tohmaz, der in bester Abschlussposition stand, richtete ein paar wohlmeinende Worte an Buderer.

Herbolzheim versuchte nach dem Seitenwechsel an die Leistung anzuknüpfen, die ersten Abschlüsse von Mirco Barella gerieten indes zu harmlos (49., 56.). In der 63. Minute war es Josef Tohmaz, der von der rechten Strafraumgrenze abzog und zum 1:0 einnetzte. Auftrag erfüllt, so schien es, zumal Tohmaz nur drei Minuten darauf ausgewechselt wurde. Der FFC lief in der Folge an, kam aber zu selten zu aussichtsreichen Chancen. In der 70. Minute passte Cedric Heidenreich den Ball zu Armandio Martins, der die Kugel aber nicht kontrollieren konnte. Martins entwickelte sich in der Folge zum auffälligsten Spieler. In der 75. Minute verkürzte FVH-Schlussmann Pascal Metzger entscheidend den Winkel, sodass Martins’ Schuss ebenso fehlging wie sein Kopfball drei Minuten später. Die größte Möglichkeit hatte Martins mit einem Freistoß, den Metzger aber stark parierte (83.).
 

Die schönsten Zaungäste des Spiels
Kurz nach Josef Tohmaz’ Auswechslung richtete sich der Blick mancher Zuschauer ob eines faszinierenden Schattenwurfs zum Himmel. Ein Storchenpaar zog seine Kreise über dem Herbolzheimer Stadion und schien die Partie zu begutachten. Da zu diesem Zeitpunkt allerdings gerade der angeschlagene Buderer behandelt wurde und somit das Spielgeschehen ruhte, zogen sie – vielleicht etwas enttäuscht – ab.

Die Auswirkungen des Spiels
Der FV Herbolzheim bleibt auf eigenem Platz ungeschlagen und verteidigte den zweiten Tabellenplatz. Während Ligaprimus FSV Rheinfelden mit acht Punkten Vorsprung schon enteilt zu sein scheint, spüren die Herbolzheimer aber den Atem der Bahlinger Regionalliga-Reserve im Nacken. Die drittplatzierten Kaiserstühler hielten sich mit einem 10:2-Heimsieg über den Abstiegskandidaten Bad Bellingen schadlos und stehen nur zwei Zähler hinter dem FVH – und dies, obwohl sie ein Spiel weniger auf dem Konto haben.

Die Stimmen zum Spiel
"Wir haben viel investiert und auch viel Gutes gemacht", sagte Gästetrainer Michael Buchholz. "Die junge Mannschaft hat sehr gut mitgezogen, wir haben viele Chancen kreiert und nicht viel zugelassen. Aber Herbolzheim verfügt über hervorragende Qualität, und am Ende verlierst du dann eben 0:1 gegen eine so clevere Mannschaft."

"Wir waren in der ersten Halbzeit einen Tick besser im Spiel", fand der Herbolzheimer Coach Sano Nothstein, "und hatten da bereits einige gute Möglichkeiten. Unser Manko ist derzeit, dass wir zu viele Chancen für ein Tor benötigen. Aber in der zweiten Halbzeit hat Josef Tohmaz seine Situation gut genutzt. Insgesamt haben wir in der Defensive sehr gut gearbeitet. Der FFC hat sich bis zum Sechzehner gut durchgespielt, aber dort haben wir dann alles wegverteidigt."

1. Mannschaft

Letztes Spiel:

 :

Ballrechten-D. - FVH


 
2:0

Nächstes Spiel 

:  

FVH - SV Au/Wittnau

Sa. 07.05.22   15:30

FuPa

... lade FuPa Widget ...

FV Herbolzheim auf FuPa

2. Mannschaft

Letztes Spiel

 
 

FC Vogtsburg -  FVH II

3:3


Nächstes Spiel:

   

 FVH II - FC Teningen II

Sa. 07.05.22  13:00


3. Mannschaft

Letztes Spiel

  
 

SG Vogtsburg II -  FVH III

2:1


Nächstes Spiel:

   

 FVH III - SG Wasser/Kollm. III


 

Sa. 07.05.22  11:00





Frauen

Letztes Spiel

: 

SG Hochb./Windenr. - SG Nordweil
3:0

Sa. 23.11.19   15:00

 

 

Nächstes Spiel

Winterpause

Sponsoren

Anzeigenkontakt

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!