News Flash

NEUE TERMINE

Sitzung "Geschf. Vorstandschaft"

Do, 21.09.17  19:30

 

(Kickerstube)

 

Nächste Termine

Keine Termine

Schiedsrichter:  J. Seifermann  Zuschauer 100

Tore: 0:1 (20.Min.) Michel; 1:1 (45.Min.) Bober (FE), 1:2 (51.Min.) Michel,

1:3 (60.Min.) Masek (FE), 1:4 (88.Min.) Maier

Gleich im ersten Landesligaspiel gab es eine bittere Pille für den FV Herbolzheim. Gegen den Aufsteiger aus Tiengen gab es eine empfindliche 1:4 Heimniederlage. Der FVH begann eigentlich gut, Tiengen verteidigte aber geschickt und ließ in den ersten 20 Minuten überhaupt nichts anbrennen.  Mit schnellen Kontern versuchte das Team von Georg Isele zum Erfolg zu kommen. Einen langen Ball nahm Denis Michel ungedeckt im Strafraum volley und plötzlich stand es 0:1. Kurz danach hätte Angelo Di Palma die Führung ausbauen können, doch sein Kopfball verfehlte das Metzger-Tor. Der FVH fand zu diesem Zeitpunkt keine Mittel um die 08er Festung zu knacken und deren Konter waren auf der anderen Seite brandgefährlich. In der 31. Minute dann die erste Chance für Herbolzheim, doch Bobers Heber ging über das Tor. Auf der anderen Seite musste Pascal Metzger alle Register ziehen und zweimal einen höheren Rückstand verhindern. Der FVH wurde nun aber stärker und kam zu weiteren Möglichkeiten. In der 45. Minute wurde Adrian Frankus im Strafraum gelegt, den fälligen Srafstoß verwandelte Thomas Bober zum Ausgleich. Im zweiten Durchgang waren kaum 5 Minuten gespielt, als Denis Michel zum zweiten Mal freistehend, diesmal per Kopf, die Führung erzielte. Auch in der Folgezeit spielte der Gast besser und hatte die klareren Chancen. Nach knapp einer Stunde baute die Isele-Elf die Führung sogar noch aus, denn Thomas Masek verwandelte einen Elfmeter in der 59. Minute zum 3:1. Der Gast verteidigte nun mit 9 Mann, nachdem Angelo di Palma die Ampelkarte sah. Aber die gelb-schwarzen fanden einfach keine Mittel um durchzukommen. Tiengen gewann die entscheidenden Zweikämpfe und konterte auch mit einem Mann weniger weiter. Kurz vor dem Ende gelang Maier noch der Treffer zum 4:1.

Foto: ratloser Herbolzheimer Spielertrainer Sano Nothstein

Volker Kirn

1. Mannschaft

Letztes Spiel

Feiburg St Georgen - FVH

3:0

nächstes Spiel

:

FVH - SV Au-Wittnau

Sa.23.09.17  15:30

 

FuPa

... lade FuPa Widget ...

FV Herbolzheim auf FuPa

2. Mannschaft

Letztes Spiel

 

SG Brog./Tutschf. - FVH II

2:4

Nächstes Spiel

FVH II - SV Jechtingen

Sa. 23.09.17   17:30

Stadionheft (2)

Aktuelles Stadionheft
hier online durchblättern >

Frauen

Letztes Spiel

PTSV Jahn Frbg. - SG Breisgau/Nord

2 : 0

Nächstes Spiel

SG Breisgau/Nord - SG Vogtsburg

(Samstag, 5. März 2016)

Sponsoren

Anzeigenkontakt

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt FVH