News Flash

NEUE TERMINE

Sitzung "Geschf. Vorstandschaft"

Do, 21.09.17  19:30

 

(Kickerstube)

 

Nächste Termine

Keine Termine

Am letzten Sonntag gastierte die 2. Mannschaft nach dem Auftaktsieg im Heimspiel gegen den SV Endingen 2 beim Riegeler SC.

Bei schönem Wetter und guten Platzverhältnissen entwickelte sich von Beginn an das erwartet schwere Spiel. Man hatte hohe Ballbesitzanteile und spielte gegen eine massierte Abwehr der Gastgeber an, welche auf Fehler der Herbolzheimer lauerten. Hier fehlten die Lösungsmöglichkeiten und das Tempo sowohl im Spielaufbau wie auch im letzten Drittel um den Riegeler Defensivverbund in Verlegenheit zu bringen.

Trotzdem hatte man die eine oder andere Gelegenheit zum Torerfolg zu kommen. Zum Beispiel kam Robin Fleck nach langem Ball von Gregor Büchner per Kopf zum Abschluss, der allerdings am Tor vorbei ging. Auch Tobi Schwarz hatte eine gute Gelegenheit, die der Keeper der Gastgeber entschärfen konnte. Weitere aussichtsreiche Situationen wurden nicht mit der allerletzten Konsequenz zu Ende gespielt und so konnten die leidenschaftlich kämpfenden Riegeler das torlose Remis in die Pause retten.

In der Halbzeit wurde gewechselt und mit Christian Tornow kam für Jan Brunner ein robuster Offensivspieler, der später zum Matchwinner werden sollte.

Positiv war, dass man nach dem Seitenwechsel direkt wieder das Kommando übernahm und mit Geduld weiter am Führungstor arbeitete gegen den tief stehenden Gegner. Der Druck auf die Gastgeber nahm mit dem Verlauf der zweiten Halbzeit mehr und mehr zu.

Mit zunehmender Spieldauer mussten die Riegeler dem Tempo Tribut zollen und konnten ihre Abwehrreihe nicht mehr so engmaschig wie zuvor halten. Die Folge davon waren eine Reihe hochkarätiger Chancen, welche leider alle vergeben wurden. Man scheiterte an sich selbst oder am Torhüter der Gastgeber, der einen Kopfball von Christian Tornow sehenswert parierte.

 Zu diesem Zeitpunkt wäre der Führungstreffer überfällig gewesen. Und in der 74. Minute war es dann auch soweit: Nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum war Christian Tornow zur Stelle und konnte den Ball über die Linie drücken.

Doch statt mit dem Führungstor im Rücken sicherer aufzutreten, stockte das Spiel der Gelb-Schwarzen. Die Riegeler kamen ihrerseits zu Angriffen und beschäftigten die Herbolzheimer in deren Hälfte. Es kam zu einer regelrechten Freistoßserie um den eigenen Strafraum. Johannes Wagner im Tor musste jedoch nur einmal richtig eingreifen, der Rest konnte von der Viererkette und dem Mittelfeld verteidigt werden. In der Nachspielzeit konnte man erneut durch Christian Tornow das entscheidende 2:0 erzielen.

Somit stand am Ende ein Arbeitssieg, den sich die Mannschaft in einem harten Spiel erarbeitet hat.

FVH II: Wagner – Brunner (46. Tornow), Büchner, Blaudez, M. Mall – Pflieger, Fleck (89. Kunzer) – T. Schwarz, Hirzler, Siegmund (60. Keil) – Diebold (77. Kromer)

Tore:  0:1, 0:2 (74./90.) Christian Tornow

Verfasser: Gregor Büchner

1. Mannschaft

Letztes Spiel

Feiburg St Georgen - FVH

3:0

nächstes Spiel

:

FVH - SV Au-Wittnau

Sa.23.09.17  15:30

 

FuPa

... lade FuPa Widget ...

FV Herbolzheim auf FuPa

2. Mannschaft

Letztes Spiel

 

SG Brog./Tutschf. - FVH II

2:4

Nächstes Spiel

FVH II - SV Jechtingen

Sa. 23.09.17   17:30

Stadionheft (2)

Aktuelles Stadionheft
hier online durchblättern >

Frauen

Letztes Spiel

PTSV Jahn Frbg. - SG Breisgau/Nord

2 : 0

Nächstes Spiel

SG Breisgau/Nord - SG Vogtsburg

(Samstag, 5. März 2016)

Sponsoren

Anzeigenkontakt

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt FVH