News Flash

NEUE TERMINE

Sitzung "Geschf. Vorstandschaft"

Do, 21.09.17  19:30

 

(Kickerstube)

 

Nächste Termine

Keine Termine

Am vergangenen Sonntag kam es zum Aufeinandertreffen der beiden Förderteams der SG Wasser/Kollmarsreute und des FV Herbolzheims. Die Heimmannschaft des FVH konnte an die Leistung der beiden vorherigen Spiele gegen Endingen II und Riegel anknüpfen und übernahm bei hohen Temperaturen von Beginn an das Zepter.

Die erste gute Torchance hatte Adrian Frankus nach etwa 10 Minuten auf dem Fuß. Nach gutem Zuspiel konnte sich Frankus vom Verteidiger lösen, platzierte seinen Heber jedoch etwas zu hoch. Kurze Zeit darauf konnte sich Frankus erneut etwas Platz im Strafraum der Gäste verschaffen, wurde dann allerdings vor seinem Schuss durch eine gewagte Grätsche zu Boden gebracht. Der insgesamt gut leitende Schiedsrichter entschied in dieser zweifelhaften Situation jedoch zu Gunsten der Gäste auf Weiterspielen.

Die Gastgeber verschärften den Druck nun zunehmend. Das Führungstor konnte dann in der 29. Spielminute durch den auffälligen Jochen Diebold erzielt werden, der nach einem Sololauf gleich mehrere Verteidiger hinter sich ließ und letztlich den Gästetorwart überwinden konnte. Nur 4 Minuten später konnte Andreas Youkhanna nach guter vorangegangener Kombination angespielt werden. Dieser traf mit seinem platzierten Schuss in die linke Torecke zum 2:0.

In der Folgezeit ließ man weiterhin Ball und Gegner laufen. Die wenigen Kontermöglichkeiten der Gäste wurden weitaus durch gutes Gegenpressing im Keim erstickt. In der 40. Minute konnte Diebold nur durch ein Foul im Gästestrafraum gestoppt werden. Den zweifelsfrei fälligen Strafstoß verwandelte Stefan Hirzler sehr souverän. Mit einem 3:0 ging es dann in die Pause.

Kurze Zeit nach dem Seitenwechsel wurde ein von Hirzler ausgeführter Freistoß aus dem Halbfeld durch einen Verteidiger der SG Wasser/Kollmarsreute sehr unglücklich ins eigene Tor verlängert, was das zwischenzeitliche 4:0 zur Folge hatte.

Ab diesem Zeitpunkt musste der FVH den hohen Temperaturen und dem ordentlichen Tempo in der 1. Halbzeit etwas Tribut zollen, worunter dann vor allem das Zweikampfverhalten der Gastgeber litt.

Dies sollte nun die stärkste Phase der SG Wasser/Kollmarsreute werden. Diese kamen deutlich besser ins Spiel und erarbeiteten sich in der Folge mehr Ballbesitzzeiten. Mit der ersten wirklichen Torchance konnte der Anschlusstreffer nach einem individuellen Fehler in der sonst guten FVH-Defensive erzielt werden. Nur wenige Minuten später hatte das Förderteam des FVH außerdem etwas Aluminiumglück, als ein Schuss der Gäste nur den Außenpfosten traf.

Der eingewechselte Sebastian Keil konnte in der letzten halben Stunde nochmals für weitere Impulse für die Gastgeber sorgen. Seinen platzierten Torschuss konnte der Gästekeeper nur vor die Füße von Frankus prallen lassen, der dann aus kurzer Entfernung keine Mühe hatte und das 5:1 erzielen konnte.

Kurze Zeit darauf wurde Christian Tornow sehr gut angespielt, der den Ball direkt in die Maschen setzte. Aufgrund einer Abseitsentscheidung wurde dieser Treffer gegen seinen Ex-Club jedoch wieder aberkannt.

5 Minuten später war es wiederum Keil, der einen Freistoß aus dem Halbfeld direkt auf den einlaufenden Robin Fleck platzierte, der mit seinem wuchtigen Kopfball für den 6:1 Endstand sorgte. 

In der Summe eine ordentliche Leistung der Gastgeber. Das phasenweise passive Auftreten in der 2. Halbzeit muss dennoch als „Schönheitsfehler“ herhalten.

FVH II: Wagner – Arnold (56. B. Hibert), Blaudez, Hirzler, Buschmann (56. M. Mall) – Fleck, Pflieger (66. Schröder), Diebold (63. Keil), Youkhanna – Tornow, Frankus

Verfasst von: Janis Pflieger

1. Mannschaft

Letztes Spiel

Feiburg St Georgen - FVH

3:0

nächstes Spiel

:

FVH - SV Au-Wittnau

Sa.23.09.17  15:30

 

FuPa

... lade FuPa Widget ...

FV Herbolzheim auf FuPa

2. Mannschaft

Letztes Spiel

 

SG Brog./Tutschf. - FVH II

2:4

Nächstes Spiel

FVH II - SV Jechtingen

Sa. 23.09.17   17:30

Stadionheft (2)

Aktuelles Stadionheft
hier online durchblättern >

Frauen

Letztes Spiel

PTSV Jahn Frbg. - SG Breisgau/Nord

2 : 0

Nächstes Spiel

SG Breisgau/Nord - SG Vogtsburg

(Samstag, 5. März 2016)

Sponsoren

Anzeigenkontakt

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt FVH