News Flash

Was geht?

 

Wir bedanken uns bei den Partnern, die uns beim neuen Festanhänger unterstützt haben.
 (bitte klicken)

 

15.03.2019 um 19:30

Sitzung "geschäftsführende Vorstandschaft": 

 

 Sponsorentafel FVH Sanierung 2019 ist online

2019: FVH feiert

100. Geburtstag

 

27.01.2019 
Auftaktveranstaltung

06.07.2019
Bezirkstag

07.07.2019
Schwimmbadfest

11. bis 14.07.2019
große Jubiläums-Sportwoche

08.11.2019
Festbankett


 

Nächste Termine

Keine Termine

SV AU/Wittnau gegen FV Herbolzheim  0 4 (0:1)
SV Bombach gegen FV Herbolzheim II  0:4 (0:1)
SG Herbolzheim Frauen gegen SG Obermünstertal/Staufen II  6:0 (5:0)

Ein toller Tag für die Aktiven des FV Herbolzheim! Alle drei Mannschaften konnten ihre Spiele deutlich und beeindruckend gewinnen.

Die Landesligamannschaft fand in der ersten halben Stunde nicht so richtig ins Spiel. Au /Wittnau hatte mehr Ballbesitz. Aber mit dem 1:0 in der 35. Minute durch Mahsum Sönmez kam die Herbolzheimer Sicherheit und das schnelle Umschaltspiel zurück. In der zweiten Halbzeit, es waren erst drei Minuten gespielt, gelang dem wiedergenesenen Mirco Barella ein Traumtor von ungefähr 35 bis 40 Meter Entfernung. Von nun an hatten die Gastgeber kaum mehr etwas dagegenzusetzen und der FV Herbolzheim zog mit 0:3 durch Thomas Bober  (52.) und dem 0:4 durch Eric Schwarz (70.) davon.

Das Förderteam hat in Abwesenheit des Trainers eine gute Leistung in Bombach gezeigt. Jogi Schilz war beruflich verhindert, er wurde von Gregor Büchner vertreten. Gleich in der ersten Minute die erste Großchance durch Christian Tornow. In der 8. Minute dann das 0:1 durch Tornow. So ging man auch in die Pause. Die weiteren Tore fielen fast zeitgleich mit denen der „Ersten“! In der 60. Minute erhöhte Sören Rieger mit einem Kopfball aus spitzem Winkel zum 0:2. Das 0:3 dann wiederum durch Tornow in der 72. Minute. Mickey Fees hatte noch einige Chancen, ein Tor war ihm aber verwehrt. Auch ein Foulelfmeter in der 90. Minute konnte Fees nicht verwerten, der aufmerksame Dardan Sahitaj schob den Nachschuss aber zum 0:4 Endstand über die Linie.

Das Frauenteam um Bernd Schnabl erzielte ein 6:0 Kantersieg gegen die SG Obermünstertal/Staufen II. Zu keiner Zeit war dieser Sieg gefährdet, zumal die ersten fünf Tore in der ersten Hälfte fielen. In die Torschützenliste durften sich eintragen: Dorothea Saar, Rabea Rietsche, Olivia Schmidt, Cornelia Ballardt 2x, Sara Gutmann (Eigentor).

1. Mannschaft

Letztes Spiel:

  

FC Elzach/Yach - FVH I

1:4

Nächstes Spiel

   :

FVH I - FC Elzach/Yach

Sa., 09.03.2019   15:30

FuPa

... lade FuPa Widget ...

FV Herbolzheim auf FuPa

2. Mannschaft

Letztes Spiel

:

FVH II - SG Heckl./Malt. II

2:2

Nächstes Spiel::

 

FC Teningen II  - FVH II

Sa. 09.03.19   12:30

Frauen

Letztes Spiel

 

Sommerpause

 

Nächstes Spiel

SG Breisgau/Nord - SV Au-Wittnau 2

So. 23.09.18   15:00

Sponsoren

Anzeigenkontakt

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt FVH