News Flash

NEUE TERMINE

Sitzung "Geschf. Vorstandschaft"

Do, 21.09.17  19:30

 

(Kickerstube)

 

Nächste Termine

Keine Termine
SV Au - Wiitnacu - FV Herbolzheim 2:3 (1:0)
Schidsr. Porep; Zuschauer 150
Tore: 1:0 (39.Min.) Meier; 1:1 (47.Min.) Hess; 1:2 (67.Min.) Bober; 1:3 (74.Min.) Brunner; 2:3 (83.Min.) Ehret
 
Mit einem 3:2 Sieg beim SV Au-Wittnau feierte das Trainergespann Klaus Stubert/Sascha Schröder einen perfekten Einstand. Mit diesem Erfolg hat das Team in schwarz-gelb es auch geschafft, die Hexentäler in der Tabelle auf Distanz zu halten. Es begann hektisch auf dem Kunstrasenplatz in Wittnau. Die erste Halbzeit war eigentlich sehr niveauarm. Beide Abwehrreihen standen sicher und ließen keine Torchancen zu. Die erste wirkjlich nennenswerte für die Gastgeber hatte Reiner Meier 5 Minuten vor der Pause durch einen direkten Freistoß. Dieser landete für Herbolzheims Keeper Pascal Metzger unhaltbar im rechten Torwinkel. Kurz vor der Pause hätte es für den FVH nach einem vom Torwart verursachten Foul an Thomas Bober einen klaren Elfmeter geben müssen, doch der Pfiff des Unparteiischen Philip Porep bleib leider aus. In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel weiterhin hektisch und  war durch viele kleinere Unterbrechungen geprägt. Der Fußball der Gäste wurde besser und schon der erste Angriff wurde von Patrick Bögelsbacher perfekt eingeleitet. Seinen Pass in die Spitze übernahm Mario Hess, der dem Torwart Schmidl keine Chance lies. Nun hatte der FVH Spiel und Gegner im Griff. Deren Angriffsbemühungen wurden von der starken Defensive zu Nichte gemacht, Metzger im Tor hatte eine ruhige Zeit. Nach etwa einer Stunde kam Dennis Metzger in die Partie und stiftete sofort Unruhe auf der rechten Seite. Metzger war es auch, der die folgenden beiden Tore für Thomas Bober zum 2:1 und Jan Brunner zum 3:1 auflegte. Au-Wittnau kam zwar noch zum Anschlusstreffer, doch mehr lies der starke FVH nicht mehr zu. Matchwinner in einer ganz starken schwarz-gelben Mannschaft war der Youngster Dennis Metzger, der mit seinen beiden Assists den Sieg buchstäblich servierte. Am kommenden Samstag gastiert der FSV Stegen beim FVH. Mit einem weiteren Erfolg könnte man sich auch von den Dreisamtäler absetzen und den sehr guten 5.PLatz festigen.
 
FVH: Metzger, Braun, Brunner, Spöri, Bögelsbacher, Bär, Bober, Diebold,Mall, Hess, Petsch
 
 
 
 
 

1. Mannschaft

Letztes Spiel

Feiburg St Georgen - FVH

3:0

nächstes Spiel

:

FVH - SV Au-Wittnau

Sa.23.09.17  15:30

 

FuPa

... lade FuPa Widget ...

FV Herbolzheim auf FuPa

2. Mannschaft

Letztes Spiel

 

SG Brog./Tutschf. - FVH II

2:4

Nächstes Spiel

FVH II - SV Jechtingen

Sa. 23.09.17   17:30

Stadionheft (2)

Aktuelles Stadionheft
hier online durchblättern >

Frauen

Letztes Spiel

PTSV Jahn Frbg. - SG Breisgau/Nord

2 : 0

Nächstes Spiel

SG Breisgau/Nord - SG Vogtsburg

(Samstag, 5. März 2016)

Anzeigenkontakt

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt FVH